Das Tafelberg Projekt

Am 7.2.2011 im Rahmen des Handwerkerstammtisches des Gewerbevereins den Teilnehmern, darunter viele Firmeninhaber und Anwohner aus dem Gewebegebiet wurde die Idee erneut vorgestellt. Die Teilnehmer haben sich daraufhin spontan zu einer Initiatorengruppe zusammengeschlossen, um die Idee weiter zu entwickeln, die Initiative „Tafelberg“ wurde damit ins Leben gerufen. Auf Anregung von Herrn OB Stefan Schlatterer hatten sich die Mitarbeiter der Stadtplanung, Stadtentwicklung & Umwelt der Stadt Emmendingen über eine mögliche kostengünstige Ausgestaltung ebenfalls Gedanken gemacht und folgende Entwürfe zum ersten Treffen der Initiative Tafelberg am 15.4.2011 vorbereitet:


Es folgten mehrere Treffen der Initiative, Gutachten wurden besorgt, Vorschläge der Verwaltung studiert, die Möglichkeiten ausgewertet. Bauingenieure, Verwaltungsangestellte, Künstler und Unternehmer haben viele freie Stunden mit Konzeptfindung und gemeinsamer Bewertung der Lösungsvarianten verbracht. Es entstanden verschiedenste Ideen, Konzepte und Nutzungsmöglichkeiten (Link Nutzungsmöglichlkeiten).